NMS Banner

 

Mit diesem Borading Pass luden die Schülerinnen und Schüler ihre Gäste zur diesjährigen Schulschlussfeier ins Pfarrheim ein. Unter dem Motto "In 80 Minuten um die Welt" (Video) begeisterten die Darsteller mit ihrem gemeinsam mit KV Frau Schneckenleitner Carina und Frau Schneckenelitner Josefine einstudierten Programm die Besucher.

Abflug war in Paris, wo uns Lena Hackl mit einem Stück auf dem Keyboard in die "fabelhafte Welt der Amelie" entführte.

Bei einer Safari Bustour durch Südafrika stellte sich heraus, dass die Sitzwahl für ein verliebtes Pärchen ein wenig schief gelaufen ist.

In Australien durften wir an einer wirklich gelungenen Synchronschwimmvorführung teilhaben.

Da danach die Reisekassa leer war, kam es in Argentinien zu einem Banküberfall.

In Los Angeles gab es nach Ansprachen und Dankesworten von Herrn Bgm. Ploderer und Herrn Dir. Holzgruber der Zeugnisverleihung für die 4. Klasse durchgeführt von ihrem KV Frau Bachler. Danach waren wir Gast bei tollen Tanzeinlagen bei der "After NMS Party", wo zwei Besucher auch ein wenig "über die Stränge schlugen".

Weiter ging es nach Norwegen, wo wir "Aschenputtel mal anders", einer echt witzigen Darstellung, beiwohnen durften.

Zurück in Wien lachte das zahlreiche Publikum Tränen bei dem Stück "Wenn ich dann aus der Schule bin".

Zum Abschluss der wirklich sehr gelungenen Feier, gab es für die 4. Klasse mit "Sweet home Lunz am See" noch eine Überraschung. Ein Video der Abschiedsfeier aus der 4. Klasse Volksschule wurde eingespielt und die letzte Strophe dann "live vor Ort" gesungen - ein sehr emotionaler Moment!

Liebe 3. Klasse, ihr habt euren Kollegen aus der 4. Klasse mit dieser Feier einen mehr als würdigen Abschluss beschert. Großes Kompliment und Danke an euch und eure beiden Lehrerinnen.

Über die Abschiedsworte und -geschenke der 4. Klasse haben wir uns auch riesig gefreut. Wir wünschen euch alles Gute für eure schulische und berufliche Zukunft.

 

Das große Abschlussfoto mit der 3. und 4. Klasse, den Klassenvorständen Frau Bachler und Frau Schneckenleitner Carina, Frau Schneckenleitner Josefine, Herrn Bgm. Ploderer, Herrn Vizebgm. Schachner, Herrn Direktor Holzgruber und Frau Käfer, welche wir in ein "Ruhejahr" verabschieden durften.