NMS Banner

Am 17.10. macht die 4. Klasse, begleitet von KV Frau Schneckenleitner und ihrem REL-Lehrer Herrn Pechhacker einen Lehrausflug nach Mitterbach am Erlaufsee. Hier bekannten sich 1782, nachdem Kaiser Joseph II. das Toleranzpatent erlassen hatte, 180 Personen zum evangelischen Glauben. Wir besichtigten die schön renovierte evangelische Kirche, die ehemals evangelische Schule und das Museum, das in diesem Schulgebäude untergebracht ist. Weiters kam es zu einem interessanten Treffen mit der dortigen Pfarrerin Dr. Birgit Lusche, die den Schülern und Schülerinnen ihre Fragen beantwortete. Ziel des Ausfluges war es, die evangelische Konfession greifbarer zu machen, als bereichernder Teil eines größtenteils katholischen Niederösterreichs.

 

Herr Pechhacker (Foto oben) und Frau Schneckenleitner mit der 4. Klasse