NMS Banner

Die Spannung war greifbar in der großen Pause am 30.11.2018 - das Finale des ersten "Wutzlturniers" der NMS Lunz stand auf dem Programm.

Insgesamt nahmen 28 Schülerinnen und Schüler an dem Turnier teil. Die Idee dazu entstand im Klassenrat zu Beginn des Schuljahres und gespielt wurde das Turnier jeweils in den großen Pausen.

Die 14 Teams wurden per Zufall ermittelt und nach einer genauen Regelliste wurde an jedem Tag ein Spiel absolviert. Großartig dabei war, dass die Schülerinnen und Schüler dabei keine weitere Unterstützung benötigten, die Spielzeit und die Regeln wurde bestens befolgt und so stand dem Finale am 30.11. nichts im Wege.

Unterstützt und angefeuert von den Zusehern (auch Schlachtenbummler mit Transparenten waren dabei) siegten Tamika und David im Finale mit 10:3 und holten sich somit die begehrten Pokale. Maik und Raphael wurden Zweite und der 3. Rang ging an Michael und Christoph. Auch die 4. Platzierten Alexander und Niklas wurden mit Anerkennungen bedacht.

Herzlichen Dank an:

  • den Elternverein für die Durchführung der Siegerehrung und die Zurverfügungstellung der Preise und Urkunden
  • Raiffeisenbank Lunz (Pokale)
  • Gemeinde Lunz (2 Tageskarten für den Maiszinken)
  • Tourismusbüro (2 Gutscheine für ein Burgeressen im Zellerhof)
  • Kaufhaus INKA (2 € 10.- Gutscheine)

Da das Turnier so gut angenommen wurde, wird an eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr gedacht.

 

Die Preisträger mit den EV-Vorstandsmitgliedern Frau Theuretzbacher, Frau Grubmayr und Frau Hochauer sowie Herrn Direktor Holzgruber