NMS Banner

In den Schuljahren 2016/17 und 2017/18 nimmt unsere NAWI-Gruppe (betreut von Frau Käfer und Frau Schneckenleitner Carina) an dem von Frau Feldbacher vom Wassercluster iniziierten Projekt "Wasser:KRAFT" teil (Langtitel: Energie aus Wasser – Wasserkraft und Algen: Energiequellen der Zukunft).

Wissenschaftliche Partner:

WasserCluster Lunz – Biologische Station GmbH, Lunz am See (Projektantragsteller und -leiter), Bioenergy 2020+ GmbH, Wieselburg

Unternehmenspartner:

EVN naturkraft, Hydro-Connect GmbH

Bildungseinrichtungen:

KIGA Lunz, VS Scheibbs, VS Lunz, NMS Lunz, Privatschule LernOrt Säusenstein (VS und Unterstufe), SZ Ybbs: IT HTL und HAK

Kurzvorstellung Projekt:

Kinder und Jugendliche aus dem Mostviertel setzen sich unter der Anleitung von ForscherInnen und ExpertInnen mit dem Thema Energie aus Wasser auseinander. Dabei werden die Energiegewinnung aus Wasserkraft am Beispiel von Kleinwasserkraftwerken in der Region verständlich erklärt sowie die ökologischen Aus-wirkungen eines Kraftwerkes auf das Fließgewässer kritisch hinterleuchtet und Möglichkeiten zur Minimierung dieser Effekte aufgezeigt. Die Verwendung von in Wasser wachsender Biomasse (Mikroalgen) zur kaskadischen Nutzung und Bioenergieerzeugung wird vorgestellt und diskutiert. Das Begreifen der technologischen Aspekte und das Erkennen von Chancen und Auswirkungen in Verbindung mit der Forderung nach Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund.

Homepage:

http://www.wasser-kraft.net/ - erstellt von SchülerInnen der IT-HTL Ybbs

Ein Video zum Projekt gibt es http://www.wasser-kraft.net/videos/.

Ziele:

  • Interesse/Neugierde wecken für Forschung, Technologie und Innovation im naturwissenschaftlichen Be-reich (v.a. auch bei Mädchen und Kindern mit Migrationshintergrund)
  • Wesen und Struktur naturwissenschaftlicher Forschung vorstellen
  • Energiegewinnung aus Wasser (Wasserkraft und aquatische Biomasse) erklären – Bedeutung für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft
  • Ökologisches Bewusstsein für Ressource Wasser schärfen
  • Berufsfelder und Arbeitgeber vorstellen
  • Netzwerk etablieren

Aktivitäten: (Berichte aus der Praxis)

Workshops:

Leben im Bach am Beispiel Lunzer Seebach - 19.10.2016

Die NAWI-Gruppe erforschte die Fließgeschwindigkeit und das Fließverhalten des Wassers sowie die verschiedensten (Kleinst)lebewesen des Seebachs:

 

 

Exkursion nach Neubruck - 9.11.2016

Herr Walter Albrecht, Geschäftsführer der Firma Hydroconnect GmbH empfing unsere NAWI-Gruppe in Neubruck. Dort erklärte Herr Albrecht wie die stromproduzierende Fischaufstiegsschnecke genau funktioniert und aim Anschluss wurde das Archimedische Prinzip genauer unter die Lupe genommen und selbst ausprobiert.

 

Fotos zur Verfügung gestellt von Viktoria Blahna (IT-HTL Ybbs)

 

 

EVN Energievortrag - 23.2.2017

Herr Christoph Friesenegger von der EVN hält einen Vortrag zum Thema "Energie" für die 3. und 4. Klasse.

 

Gewässerforschung - 26.4.2017

An diesem Mittwoch machte sich die NAWI-Gruppe begleitet von Frau Käfer und Frau Schneckenleitner sowie Frau Feldbacher und einer weiteren Mitarbeiterin des Wasserclusters in Lunz auf nach Gaming, um im Schwarzenbach, welcher in der Herminenquelle entspringt, Gewässerforschung zu betreiben.

Die Schüler legten eine Skizze des Bachverlaufs an und dieser wurde auch genau vermessen. Verglichen wurde anschließend unter anderem, wie sich Temperatur, Fließgeschwindigkeit, PH-Wert usw. zwischen einem verbauten und einem unverbauten Abschnitt unterscheiden.

  

 

 

Leben im Bach am Beispiel Lunzer Seebach - 2.5.2017

Die 4. Klasse der VS Lunz erforschte die Fließgeschwindigkeit und das Fließverhalten des Wassers sowie die verschiedensten (Kleinst)lebewesen des Seebachs:

 

Fotoalbum:

 

Laborarbeit im Wassercluster - 18.5.2017

Im Labor wurde fleißig geforscht und experimentiert und unter anderem der Sauerstoffgehalt des Wassers bestimmt.

Eine spannende Sache, die Arbeit im Labor...

Exkursion ins Kraftwerk Kematen - 31.5.2017

Unsere NAWI Gruppe nahm an einer Führung durch das Kraftwerk in Kematen teil.

 

Hytec-Rinnen - 4.10.2017

Unsere NAWI Gruppe durfte mit Studenten der UNI Innsbruck und BOKU Wien an einer Versuchsreihe teilnehmen. Sie beobachteten das Fischverhalten in Bereichen vor Kraftwerksrechen.

Fotos dazu unter:

https://drive.google.com/open?id=0BwGFfI-3p0cKeHlhT0psTnFoMkE (zur Verfügung gestellt von Frau Feldbacher)

Algen Workshop - 18.10.2017

Am Vormittag durfte unsere 4. Klasse VS und am Nachmittag unsere NAWI Gruppe aus der NMS an einem von Frau Katharina Meixner MSc durchgeführten Workshop zum Thema "Algen" im Wassercluster teilnehmen, welcher wirklich sehr informativ und interessant war.

Fotos dazu unter:

https://drive.google.com/open?id=0Bw7woiahWPVebnRXY2d1LWxnRms (zur Verfügung gestellt von Frau Pölz)

Versuch zum Algenwachstum - 2. Klasse NMS

Da das Unterrichtsthema "Algen" sehr gut zum Lehrstoff der 2. Klasse passt, führt Frau Käfer die Versuchsreihe auch mit dieser Klsse durch:

 

Exkursion nach Tulln:
Thema: erneuerbare Energien (Algen) im März 2018

EVN Workshop:

Im Rahmen unseres zweijährigen Projektes mit dem Wassercluster, nahm unsere NAWI-Gruppe im Projektunterricht am 18.4. an einem EVN-Workshop teil. Frau Iva Hattinger von der EVN arbeitete mit den Schülerinnen und Schülern am Thema "erneuerbare Energien".

Fotos dieses Workshops wurden uns von Frau Feldbacher unter folgendem Link zur Verfügung gestellt: https://drive.google.com/open?id=1_bTOzjbkY3S7RZoe7Ic32ZSSk5wIXt10

 

Am Freitag darauf gab die NAWI Gruppe ihr Wissen an die Kinder der 4. Volksschule weiter.

Zuerst wurde Allgemeines zum Thema erneuerbare Energien besprochen und danach gab es in vier Gruppen vertiefende Informationen, welche die NMS-Schülerinnen und Schüler den Kindern aus der Volksschule in sehr anschaulicher und netter Weise präsentierten.

Projektabschluss im Schloss Neubruck am 4.5.2018:

Am Freitag, den 4.5.2018, fand im Schloss Neubruck die Abschlussveranstaltung unseres zweijährigen Projekts Wasser:KRAFT statt (Projektberichte hier). Alle beteiligten Schulen betreuten dabei eine Station zu den verschiedenen Themen, welche im Rahmen des Projekts in diversen Workshops bearbeitet wurden.

Unsere 4. Klasse der VS erstellte in Zusammenarbeit mit der 4b der VS Scheibbs ein Büchlein (siehe Foto) und auch die Station trug den Titel "Lebewesen in und am Wasser".

Hier mussten den Tieren ihre Steckbriefe richtig zugeordnet werden.

Die NAWI-Gruppe der NMS erläuterte den Besuchern an Hand eines selbstgebastelten Modells eines Flusslaufes den "Weg der Fische durch die Fischaufstiegsleiter" bzw. gaben die Schüler/innen nützliche Energiespartipps und erklärten, wie die Hydroconnect Wasserkraftschnecke funktioniert.

In einem eigens eingerichteten "Kinoraum" präsentierten wir unseren Projektfilm.

Die Kinder konnten sich bei jeder Station für richtig beantwortete Fragen einen Stempel für ihren Sammelpass holen. Für einen fertig ausgefüllten Pass gab es dann kleine Überraschungen, welche von Frau Eva Feldbacher und Frau Aimie Jung vom Wassercluster Lunz vorbereitet worden waren.

Die Veranstaltung in Neubruck war ein wirklich würdiger Abschluss für unser Projekt Wasser:KRAFT. Herzlichen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, an die beteiligten Lehrkräfte Frau Käfer, Frau Josefine Schneckenleitner und besonders an Frau Wieltschnig und Frau Carina Schneckenleitner für eure tolle Arbeit sowie an Frau Feldbacher und Frau Jung vom Wassercluster Lunz und Frau Hattinger von der EVN.