NMS Banner

 

Frau Jagersberger hat sich die Mühe gemacht und einen informativen Folder zum Thema "Lese- und/oder Rechtschreibprobleme" zusammengestellt. Damit möchten wir Ihnen als Eltern einen Überblick geben, wie Sie Ihr Kind beim Lese- und Rechtschreibtraining unterstützen können. In dem Folder finden Sie Links zu verschiedensten Übungen, Tipps für das gemeinsame Lesen zu Hause und Spiele-Empfehlungen.

In der Schule versuchen wir, Ihr Kind bestens zu unterstützen und zu fördern, dennoch hoffen wir auf die Unterstützung von Ihnen zu Hause. 

Wir sollten uns immer das Motto vor Augen halten: 

„Lesen lernt man nur durch Lesen und Schreiben nur durch Schreiben!“

Deswegen kann eine Verbesserung der Lese- und Rechtschreibleistungen durch tägliches Training erzielt werden. Wie Sie so ein Training gestalten können, damit es den Kindern auch Spaß macht, können Sie ebenfalls in dem Folder nachlesen.

 

Der neue OTP Kurs LeseEule auf lms.at bietet interaktive Leseübungen auf drei verschiedenen Komplexitätsstufen (LeseEule Level 1 - 3) an. In jedem Level stehen zwischen 20 und 50 nach Themen und Lesetechniken geordnete multimediale interaktive Bücher zur Verfügung, die zur Förderung der Lesekompetenz und zum Lesetraining eingesetzt werden können. Die Zielgruppe der LeseEulen Bücher sind - je nach gewähltem LeseEulen Level - Schulen von der 4. bis zur 8. Schulstufe.
Nach dem Motto „Lesen bildet und ist der Schlüssel zur Welt“ versucht das Projekt LeseEule den Grundsatzerlass Leseerziehung und Leseförderung des bmbf zu erfüllen.
Für die Nutzung sind keine besonderen technischen Hilfsmittel oder Installationen erforderlich. Die LeseEule kann über jedes Endgerät (auch Tablets) aufgerufen werden. Also einsteigen und los geht’s mit dem Lesetraining auf www.lms.at/leseeule.